Die Akupunktur in meiner Praxis

Akupunktur ist eine seit Jahrtausenden bekannte Heilmethode, entstanden auf der Basis fernöstlicher Gedankenwelten und hat sich als wertvolle Therapieform bei der Behandlung vieler Gesundheitsstörungen erwiesen.

Grundstäzlich kann gesagt werden, dass nicht einzelne Körperabschnitte, sondern immer die Gesamtheit des erkrankten Menschen in die Befunderstellung und Behandlung miteinbezogen werden.

 

Eine sanfte Medizin, die regulierend und harmonisierend auf gestörte Körperfunktionen einwirkt.

Durch Nadeln werden an der Körperoberfläche bestimmte und genau dosierte Reize gesetzt, die über das zentrale Nervensystem, also Strukturen des Gehirns und Rückenmarkes weiterverwertet werden.

Nachdem die Nadeln gelegt sind, werden sie in ganz bestimmter Weise bewegt, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Bei Kindern, und in bestimmten Fällen bei Erwachsenen, wird anstelle der Nadeln auch Laserlicht verwendet.

 

Bei der Nadelung entsteht meist ein Wärmegefühl, ein Ziehen oder ein Schweregefühl entlang der sogenannten Meridianlinie. - Ein de Qi - Gefühl oder PSC (propagatet sensation along the channel).

Diese Meridianlinien werden bestimmten Organfunktionen zugeordnet, eben jenen Organen, auf die sie in spezieller Weise einwirken können.

Bestimmte Erkrankungen, wie Schmerzen im Bereich des gesamten Bewegungsapparates, Kopfschmerzen, Migräne, Haut - und allergische Erkrankungen, fieberhafte Infekte und viele interne Krankheiten und besonders auch kindliches Asthma bronchiale lassen sich damit ausgezeichnet behandeln.

Diese Behandlung kann bei verschiedenen Schmerzzuständen äußerst erfolgreich eingesetzt werden.

Aber nicht jede Behandlung zeigt den gleichen Effekt, da ja auch nicht immer derselbe Mensch behandelt wird, auch nicht in derselben entsprechenden Situation.

In China, dem Ursprungsland der Akupunktur, wird daher diese in Kombination mit anderen wirksamen Heilmethoden angewandt, auch mit westlicher Medizin!

Und so sollten auch wir im Sinn einer Ganzheitsmedizin verfahren: immer je nach Patient und seiner Erkrankung die beste Kombination auswählend, und so die Behandlungsergebnisse optimierend!

Kein Gegeneinander, sondern ein ergänzendes Miteinander von westlicher und östlicher Therapie!

Insgesamt gesehen steht hier eine Therapie zur Verfügung, die, bei kritischer Anwendung und vorausgehender gründlicher Abklärung, eine große Anzahl von Erkrankungen mit einfachen Mitteln gefahrlos zu bessern oder zu heilen in der Lage ist! 

Zum Ablauf dieser Behandlung in meiner Praxis

Zur Akupunktur bitte ich ausnahmslos um Terminvereinbarung, da ich mir für diese Behandlungsform viel Zeit nehmen will und auch muss.

Für das Erstgespräch sollten Sie etwa eine Stunde einplanen, da diese Befragung nach den Regeln der chinesischen Medizin sehr entscheidend und wichtig für das ganze Behandlungsprogramm ist.

Nach dieser ausführlichen Anamnese und körperlichen Untersuchung, bei der auch die Zunge und der Puls wichtige Anhaltspunkte darstellen, werde ich mit Ihnen das weitere therapeutische Vorgehen besprechen und die erste Behandlung beginnen.

Wie viele Sitzungen notwendig sein werden, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, und hängt immer vom entsprechenden Einzelfall ab.

Zur Zeit ist Akupunktur eine Leistung, die zwar privat abgerechnet wird, aber verschiedene Krankenversicherungsträger vergüten einen Teil der Leistung, wenn sie von einem diplomiertem Akupunkteur erbracht wird!

 

Für weiter Auskünfte oder Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!

Dr. Michael Sailer